Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

8.8.15: Duisburg

Gegen 3 Uhr in der Nacht brannten auf dem Hof einer Flüchtlingsunterkunft in Duisburg-Hochfeld Müllcontainer. Der Staatsschutz ermittelt, hat aber bislang keine Hinweise auf Brandstiftung. Die rund 160 Bewohner_innen haben laut Zeitungsbericht seit dem Vorfall Angst und wünschen sich einen Sicherheitsdienst für die Unterkunft.

Ruhrbarone.de und radioduisburg.de v. 8.8.15

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular