Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

Förderung

Die Opferberatung Rheinland (OBR) wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Haroldstrasse 4
40213 Düsseldorf

www.mkw.nrw
www.nrwweltoffen.de

Das Projekt „re:act - Bildung und Vermittlung zur Stärkung geflüchteter Menschen und Unterstützer_innen nach rassistischen oder rechten Gewalterfahrungen“ wird durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ im Programmbereich „Förderung von Demokratiezentren zur landesweiten Koordinierung und Vernetzung sowie von Mobiler-, Opfer- und Ausstiegsberatung“ über das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular