Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

9.5.21: Dortmund

Am Sonntag entzündete ein 37-jähriger Mann in einem Park einen Molotow-Cocktail und warf ihn unvermittelt in Richtung von zwei Familien, die sich dort aufhielten. Diese blieben zum Glück unverletzt. Laut Augenzeugen soll er dabei rassistische Parolen gerufen haben. Die alarmierte Polizei stoppte den zudem mit einem Messer und einem weiteren Molotow-Cocktail bewaffneten Mann mit einem gezielten Schuss ins Bein.

www1.wdr.de v. 19.5.21 u. rundblick-unna.de v. 22.5.21

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular