Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

7.10.16: Bocholt

Ein Parteitag des SPD-Stadtverbands in Bocholt wurde nach einer Morddrohung abgesagt. Dem SPD-Vorsitzenden der Stadt Bocholt, der sich am Freitag der Wiederwahl stellen wollte, war anonym angekündigt worden: "Wir schlagen dir auf dem Nachhauseweg den Schädel ein." Der Kommunalpolitiker sieht sich seit Jahren immer wieder mit rassistischen und antisemitischen Beschimpfungen per Mail und bei Facebook konfrontiert, auch der Bürgermeister und Kämmerer der Stadt erhielten seit Beginn der zunehmenden Zahl von Geflüchteten solche Zuschriften.

ksta.de v. 7.10.16, rp-online.de v. 8.10.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular