Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

6.3.2015: Düsseldorf

Eine 20-Jährige wurde am frühen Morgen im Stadtteil Bilk von einem Mann angegriffen. Ein etwa 40-jähriger Fahrgast hatte die Frau zunächst in einem Bus beleidigt. Nach dem Ausstieg verfolgte er sie, schubste sie unvermittelt von hinten zu Boden und trat nach ihr. Die Polizei vermutet einen „fremdenfeindlichen" Hintergrund.

PM Polizei und derwesten.de v. 6.3.2015

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular