Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

6.- 10.2.2017: Mönchengladbach

Eine Gruppe von 13 Kindern und Jugendlichen (12-17 Jahre) brach in ein gerade renoviertes und vor der Eröffnung stehendes Hotel ein, verwüstete die Inneneinrichtung, stahl Einrichtungsgegenstände und beschmierte die Wände u. a. mit Hakenkreuzen und Beleidigungen. Laut Polizei sollen die Kinder und Jugendlichen nicht gewusst haben, dass die Betreiber des Hotels Syrer sind.

WDR v. 14.02.2017, PM Polizei v. 16.2.17

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular