Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

5.3.16: Dortmund

Ein 24-jähriger Dortmunder mit tunesischem Migrationshintergrund wurde gegen 22:30 Uhr in der Dortmunder Innenstadt angegriffen. Er wurde von einem Mann aus einer vier-köpfigen Gruppe junger Männer heraus unvermittelt körperlich angegriffen, dabei rief der Angreifer rassistische Parolen. Nach Angaben des 24-Jährigen wurde er mehrfach gegen den Kopf getreten, erst als der Angreifer mit einer Bierflasche auf ihn einschlagen wollte, sei dieser von seinen Bekannten zurückgehalten worden. Der 24-Jährige musste nach Angaben der Polizei ambulant ärztlich behandelt werden.

PM Polizei u. ksta.de v. 6.3.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular