Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

30.1.20: Essen

Ein 48-jähriger Bottroper wurde am Mittag auf dem Vorplatz des Essener Hauptbahnhofs von einem 39-Jährigen erst rassistisch beleidigt und dann mit einem Küchenmesser bedroht. Nachdem der Bottroper beruhigend auf den Angreifer einzureden versucht hatte, entfernte sich der Angreifer in Richtung Hauptbahnhof, wo er schließlich von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen wurde.

Waz.de v. 31.1.20

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular