Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

27.8.2015: Oberhausen

Rund ein Dutzend rechte und rassistische Parolen grölende Neonazis zogen am Abend durch Oberhausen in Richtung einer geplanten Flüchtlingsunterkunft. Dort sollten am nächsten Tag die ersten Geflüchteten eintreffen. Die alarmierte Polizei stoppte die Randalierer und nahm mehrere Personen wegen volksverhetzender Parolen in Gewahrsam.

Derwesten.de v. 28.8.15

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular