Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

27.8.16: Dortmund

Zwei Mitarbeiter (23 und 24 Jahre) eines anarchistischen Buchladens wurden am Samstagabend nach Verlassen ihres Ladenlokals von drei Dortmunder Neonazis zunächst verbal beschimpft und beleidigt, dann flog eine Bierflasche in Richtung des 23-Jährigen, die zum Glück ihr Ziel verfehlte. Bis zum Eintreffen der Polizei wirkten unter anderem andere Passanten deeskalierend auf die Angreifer_innen ein, um eine körperliche Auseinandersetzung zu verhindern.

PM Polizei u. nordstadtblogger.de v. 28.8.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular