Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

25.7.16: Köln

Aus einer Gruppe von rund 25 rechten Hooligans, die sich am Abend in Köln-Kalk zu einer Kundgebung versammelten, wurde eine Person aus dem Antifa-Spektrum attackiert, die das Geschehen beobachtete. Vier Hooligans griffen mit einem Schraubenschlüssel bewaffnet an, konnten aber mittels Pfefferspray abgewehrt werden, sodass der Angegriffene nicht verletzt wurde.

Rotezeit.online v. 25.7.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular