Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

25.1.20: Essen

Ein Schwarzer wurde in der Nacht am Essener Hauptbahnhof von zwei Männern erst aus dem Zug gestoßen und dann rassistisch beleidigt und mit Faustschlägen verletzt. Der Angriff auf den 29-Jährigen wurde erst im August öffentlich bekannt als die Polizei mit einem Foto nach den Tätern fahndete. Die Tat war von einer Videokamera gefilmt worden. Die Fotos zeigen zwei Männer mit Fanschals von Fußballvereinen, die am Tag zuvor gegeneinander gespielt hatten.

PM Polizei v. 5.8.20, express.de v. 6.8.20

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular