Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

24.4.18: Herford

Eine schwangere Frau wurde in einer Postfiliale von einem 61-jährigen Mann mit dem Ellenbogen in den Bauch gestoßen. Als die 29-jährige Libanesin, die seit Jahrzehnten in Deutschland lebt, den Mann zur Rede stellte, rief dieser „Raus hier, dummes Volk“. Die Frau rief daraufhin die Polizei und erstattete Anzeige. Der Staatsschutz in Bielefeld wurde eingeschaltet, vermochte aber keinen hinreichenden Tatverdacht für eine fremdenfeindliche Motivation zu erkennen. Die Schwangere begab sich nach dem Übergriff wegen Schmerzen ins Krankenhaus.

haller-kreisblatt.de u. turkishpress.de v. 25.4.18

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular