Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

23.8.20: Bonn

Zwei muslimische Frauen (17 und 43 Jahre) wurden am Sonntagvormittag auf dem Bonner Nordfriedhof angegriffen. Ein zunächst unbekanntes Paar machte sich über die zwei auf dem muslimischen Gräberfeld betenden Frauen lustig. Als die 43-Jährige das Paar zur Rede stellen wollte wurde sie rassistisch beleidigt und körperlich angegriffen. Der Mann habe das Eingangstor gegen sie getreten und sie gepackt und geschüttelt – so die Angegriffene, die zum Glück unverletzt blieb. Nachdem die Polizei öffentlich mit einem Foto der Tatverdächtigen fahndete, meldeten sich ein 58-jähriger Mann und eine 60-jährige Frau. Die Ermittlungen dauern an.

ga.de v. 2. u. 5.10.20

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular