Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

23.3.16: Hamminkeln

Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens beobachteten in der Nacht drei Unbekannte, die Hakenkreuze auf Container einer kommunalen Flüchtlingsunterkunft sprühten. Bei dem Versuch, einen der Täter festzuhalten, wurde einer der Zeugen durch einen Schlag ins Gesicht verletzt. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

PM Polizei v. 23.3.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular