Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

2.1.16: Köln

Am Samstagabend wurde eine Flüchtlingsunterkunft in Köln-Mülheim mit Pyrotechnik beworfen, dabei ging eine Fensterscheibe zu Bruch. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die von Bewohner_innen alarmierte Polizei konnte noch in Tatortnähe zwei junge Männer (21, 25) als Tatverdächtige festnehmen. Die sichergestellten Leuchtfackeln waren nach Angaben der Staatsanwaltschaft mit Pegida-Schriftzügen beklebt.

PM Polizei v. 2.1. u. ksta.de v. 4.1.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular