Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

21.1.16 Marl

Unbekannte steckten am frühen Morgen ein Vereinsheim, das für die Unterbringung von Geflüchteten umgebaut wurde, in Brand. Das Gebäude wurde schwer beschädigt und ist unbewohnbar. In der Nacht zuvor hatten Unbekannte rassistische Parolen und ein Hakenkreuz an die Außenfassade des Gebäudes gesprüht.

PM Polizei v. 21.1.16, ruhrnachrichten.de v. 22.2.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular