Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

1.1.16: Leverkusen

Kurz nach Mitternacht wurde die Flüchtlingsunterkunft Görresstraße in Leverkusen von mindestens fünf Männern mit Silvesterböllern beschossen. Das Sicherheitspersonal wurde bedroht und massiv beschimpft. Die Polizei konnte am Tatort fünf Tatverdächtige im Alter von 17, 18, 21, 29 und 31 Jahren vorläufig festnehmen. Dabei wurde ein Polizeibeamter verletzt.

Rp-online v. 3.1.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular