Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

1.11.14: Köln

Ein US-amerikanischer Tourist wurde am späten Samstagabend im Kölner Hauptbahnhof von einer Gruppe Jugendlicher überfallen, antisemitisch beschimpft und ausgeraubt. Der 37-Jährige hatte die Jugendlichen nach dem Weg zu seinem Gleis gefragt und war unvermittelt angegriffen worden. Die Täter flüchteten unerkannt mit dem Portemonnaie und den Reisedokumenten des Opfers.

PM Polizei u. ksta.de v. 4.11.14

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular