Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

11.11.16: Dortmund

Ein 18-Jähriger wurde gegen 23:00 Uhr im Hauptbahnhof von einem 20-Jährigen zunächst rassistisch beleidigt und dann körperlich angegriffen. Ein Mitarbeiter der Bahnsicherheit konnte den alkoholisierten Angreifer überwältigen. Er ist wegen Volksverhetzung, Landfriedensbruch und mehrerer Gewaltdelikte polizeibekannt.

PM Polizei v. 12.11.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular