Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

10.8.18: Oberhausen

Am Freitagabend griffen rund 20 rechte Hooligans 10 Mitglieder des linken Studierendenverbandes SDS an, denen sie vermutlich zufällig nach einem Fußballspiel in der Nähe des Hauptbahnhofes begegneten. Die alkoholisierten Hools schlugen rechte Parolen brüllend („Heil Hitler“, „Antifanten“ etc.) auf die Gruppe ein und verletzten dabei drei Personen leicht. Passanten eilten einem Angegriffenen zu Hilfe und stellten sich den drei Angreifern in den Weg.

facebook.com/dielinke.sds.nrw v. 13.8.18, waz.de v. 14.8.18

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular