Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

Webtalkreihe: Rassismus wirkt - wir zeigen wie // Formen, Seiten, Wirkungsweisen Folge 6

Für unsere vorerst letzte Webtalkfolge laden wir Kolleg:innen der Vielfaltmediathek (bei IDA e.V. vom Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V.) ein, um mehr über die Arbeit der Vielfaltmediathek zu erfahren. In dem Gespräch möchten wir über die Bedeutsamkeit einer breitgefächerten Literatur in Zeiten von aktuellen Geschehnissen sowie über die Zielgruppen der Vielfaltmediathek sprechen.

Die Webtalkreihe ist ein digitales Bildungsangebot von der Opferberatung Rheinland und Re_Struct:

Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt zeigen sich in verschiedenen Formen und Ausprägungen, haben eine lange Kontinuität in Deutschland und sind fest in öffentlichen Debatten sowie Institutionen etabliert. Viele Menschen wollen daran etwas ändern, doch was braucht es dafür und wie kann dies gelingen?

Dieser Frage widmen sich die Opferberatung Rheinland (OBR) und Re_Struct der Fachstelle Fachstelle IDA-NRW im Rahmen einer Webtalkreihe, die im Anschluss als Podcast zur Verfügung stehen wird.

Im Gespräch mit unseren Gästen werden wir aus rassismuskritischer und intersektionaler Perspektive über Rassismus(formen), Wirkungsweisen und Handlungsstrategien in unserer Gesellschaft und aktuelle Fragestellungen diskutieren sowie Möglichkeiten für Empowerment, Solidarität und Veränderungen aufzeigen.

Die Expertisen von engagierten BIPoC* und marginalisierte Stimmen im Kontext von rassismuskritischer Bildungsarbeit stehen in unseren Gesprächen im Vordergrund. Diese wollen wir sichtbar machen sowie ihre Stimmen und Perspektiven auf Rassismen in der öffentlichen Diskussion stärken.

Infos und Anmeldung unter:

https://www.ida-nrw.de/veranstaltung/rassismus-wirkt-wir-zeigen-wie-folge-6

Da die Webtalks virtuell stattfinden, sind lediglich Kontaktdaten notwendig. Alle weiteren Felder brauchen nicht ausgefüllt zu werden!

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Nach erfolgreicher Anmeldung wird der Zoom-Link kurzfristig am selben Tag der Veranstaltung via E-Mail an die angegebene Adresse verschickt.

Die Gespräche finden auf Zoom statt.

Es wird die Möglichkeit geben Fragen aus dem Publikum via des Chats zu stellen. Diese werden von den Organisator_innen vorgelesen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne via re_struct@ida-nrw.de zur Verfügung.

 

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular