Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

19.9.21: Siegen

In den frühen Stunden des Sonntagsmorgen legten Unbekannte ein Feuer in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in Siegen. Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, hatten zwei 22-jährige Bewohner einer Wohnung im ersten Obergeschoss das Haus bereits unverletzt verlassen können. Der syrische Lebensmittelladen im Erdgeschoss wurde durch das Feuer und die Löscharbeiten völlig zerstört. Der Geschäftsinhaber berichtet von zwei Drohbriefen mit rassistischen Botschaften und einer Morddrohung im August, die er auch der Polizei meldete.

wirsiegen.de v. 21.9.21 u. siegener-zeitung.de v. 22.9.21

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular