Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

7.8.18: Heinsberg

Ein 30-jähriger Mann wurde am Abend am Busbahnhof von zwei unbekannten Männern angegriffen, weil er einem jungen Mann beistand, der von den Angreifern rassistisch beleidigt wurde. Er forderte die Angreifer auf, die Beleidigungen zu unterlassen. Daraufhin wurde er von den beiden Unbekannten beleidigt und mit einer Flasche am Kopf so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus ambulant behandelt werden musste. Die 18 bis 25 Jahre alten Täter konnten unerkannt in Richtung Innenstadt flüchten.

PM Polizei v. 9.8.18

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular