Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

5.6.16: Wachtendonk

Am Sonntagabend wurde ein 23-Jähriger in seinem geparkten PKW von einem offensichtlich alkoholisierten 31-jährigen Mann aus Wachtendonk unvermittelt mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt. Als der 25-jährige aus dem Irak stammende Beifahrer aus dem Pkw ausstieg, um beruhigend auf den Angreifer einzuwirken, wurde er zu Boden gestoßen. Dabei rief der Angreifer mit ausgestrecktem Arm den Hitlergruß. Die von Zeug_innen alarmierte Polizei nahm den 31-jährigen Tatverdächtigen fest. Er ist der Polizei wegen anderer Gewaltdelikte bekannt.

PM Polizei u. rp-online.de v. 6.6.16

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular