Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

30.6.18: Köln

Ein 28-Jähriger, der mit zwei Stöcken bewaffnet war, drang gegen 14:30 Uhr in eine von irakischen Kurden geführte Shisha-Bar ein und schlug - rassistische Parolen brüllend - wahllos auf Gäste und das Inventar ein. Einem Zeugen zufolge soll er sich zudem als „Nazi“ bezeichnet haben. Gäste versuchten, den Angreifer zu überwältigen. Dabei wurden vier von ihnen verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant versorgt werden.

ksta.de v. 5.7.18

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular