28.12.19: Bonn

In der Nacht zeigten drei Männer vor dem Bonner Stadthaus mehrfach den sog. Hitlergruß. Als Zeug*innen die 21 bzw. 26 Jahre alten Männer aufforderten, dies zu unterlassen, wurden sie angegriffen und leicht verletzt. Die Täter schlugen unter anderem mit einem Gürtel auf zwei Zeugen ein. Die Polizei nahm die drei Verdächtigen in der Nähe des Tatortes fest und ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

rp-online.de u. rundschau-online.de v. 30.12.19