Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

26.4.16: Kerken

In einer Unterkunft für Geflüchtete im Ortsteil Aldekerk wurde in der Nacht gegen 4:00 Uhr ein Teppich auf dem Flur in Brand gesetzt. Zwei 31- und 32-jährige Bewohner und ein vierjähriges Kind wurden auf Grund des Verdachtes leichter Rauchgasvergiftungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Als Tatverdächtige ermittelte die Polizei eine 36-jährige Frau, die die Tat in ersten Vernehmungen einräumte.

RP-online v. 26.4.16 u. PM Polizei v. 30.4.16

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular