Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

25.11.2012: Oberhausen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden fünf Besucher des Pressure Air-Konzertes im Druckluft auf ihrem Rückweg am Hauptbahnhof Oberhausen von einer rund 15-köpfigen Gruppe Neonazis angegriffen. Die Täter grölten zunächst Parolen wie „Anti-Antifa" und „Wir sind Deutschland" und schlugen dann brutal zu. Ein schwerverletzter 31-Jähriger musste im Krankenhaus wegen eines Jochbein-Bruchs und Augenverletzungen operiert werden.

WAZ v. 29. und 30.11.2012

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular