Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

23.3.2013: Mettmann

Rund zehn Personen, die das „Festival gegen Rassismus" in Mettmann besuchten, wurden nach der Veranstaltung von Neonazis am Bahnhof Mettmann-Zentrum mit Pfefferspray, Flaschen und Faustschlägen angegriffen und verletzt. Nach Angaben des „Antifaschistischen Bündnisses Kreis Mettmann" handelte es sich um einen geplanten Angriff von Neonazis, die sich in der enschlägig bekannten Gaststätte „Lounge Deluxe" aufgehalten haben.

Antifaschistisches Bündnis Kreis Mettmann v. 24. und 26.3.2013

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular