Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

1.9.16: Waldbröl

Vier Männer im Alter zwischen 20 und 35 Jahren planten laut Staatsanwaltschaft bei einem Trinkgelage, loszuziehen, um Flüchtlinge zu jagen. Im Ortszentrum trafen sie auf drei Geflüchtete, die sie beleidigten, bedrohten und mit Steinen bewarfen. Die drei Angegriffenen konnten fliehen. Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes griffen sie dann mit extremer Brutalität einen Bekannten an, den sie dort zufällig antrafen. Der Angegriffene, ein 40-jähriger Familienvater, wurde schwerst verletzt und starb neun Tage später an einem Schädel-Hirn-Traum.

rundschau-online.de v. 22.12.16, express.de, 1.wdr.de , ksta.de v. 11.4.17

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular