Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

18.1.2015: Essen

Ein Asylbewerber wurde am frühen Sonntagmorgen auf dem Essener Hauptbahnhof von einem 24-jährigen Mann aus Mönchengladbach angegriffenen, mit Springerstiefeln getreten und erheblich verletzt. Durch Zeugen verständigte Rettungskräfte sowie ein Notarzt versorgten den 34-Jährigen auf dem Bahnsteig und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Täter wurde festgenommen. Er ist mehrfach wegen Gewaltstraftaten und Volksverhetzung polizeilich in Erscheinung getreten.

PM Bundespolizeidirektion Sankt Augustin u. rp-online.de v. 19.1.2015

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular