Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

18.10.2013: Köln

Am frühen Morgen wurde einer 43-Jährigen, die in einer Straßenbahn im Koran las, das Buch von einem unbekannten jungen Mann aus der Hand gerissen. Der Täter soll sich dabei abfällig über den Islam und seine Anhänger geäußert haben. Nach dem flüchtigen Täter fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera. Wegen des Verdachts eines rechtsextremen Hintergrundes übernahm der Staatsschutz die Ermittlungen.

PM Polizei u. koeln-nachrichten.de v. 13.1.2014

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular