Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

16.4.16: Essen

Durch einen Bombenanschlag auf den Sikh-Tempel in Essen wurden am Samstagabend drei Menschen verletzt. Der 60-jährige Priester der Gemeinde musste mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelte als Tatverdächtige zwei 16-Jährige, die die Tat in ersten Vernehmungen teilweise gestanden. Sie sollen laut Essener Polizei klare Bezüge zur islamistischen Terrorszene haben.

WAZ v. 17.4.2016, FAZ v. 24.4.16

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular