Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

14.5.18: Wetter

Auf das erst vor wenigen Wochen eröffnete Lebensmittelgeschäft eines Syrers ist in der Nacht zu Montag ein Brandanschlag verübt worden. Bislang unbekannte Täter schlugen eine Scheibe ein und setzten an zwei verschiedenen Stellen Regale in Brand. Rauchmelder hatten die Bewohner des viergeschossigen Mietshauses alarmiert. Ein elfjähriges Mädchen musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Anfang des Monats hatten Unbekannte auf eine Infotafel vor dem Geschäft das Wort „Islamisierung“ geklebt.

wp.de v. 14.5.18, ksta.de v. 15.5.18

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular