Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

25.11.21 Bonn

Gegen 8:15 Uhr haben sich zwei Männer lautstark und volksverhetzend über eine an einer Gaststätte angebrachte Regenbogenfahne geäußert. Ein 35-Jähriger stellte die Beiden zur Rede und wurde anschließend ins Gesicht geschlagen. Ein Zeuge schritt ein und trennte die Angreifer von der betroffenen Person; der Angegriffene und die beiden Angreifer verließen den Ort daraufhin in unterschiedliche Richtungen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Express.de u. PM Polizei v. 26.11.21

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular