Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

2./3.7.16: Bochum

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es an einem Nebengebäude einer Moschee in Bochum-Langendreer zu einer versuchten Brandstiftung. Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge zündelten unbekannte Täter von außen am Gebäude. Es entstand dadurch geringer Sachschaden. Da ein fremdenfeindlicher Hintergrund nicht ausgeschlossen wird, übernahm der Staatsschutz die Ermittlungen.

PM Polizei v. 4.7.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular