Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

17.12.16: Düsseldorf

In der Nacht zu Samstag wurde ein Hotel im Stadtteil Garath von Unbekannten in Brand gesetzt. Die alarmierte Feuerwehr rettete elf Menschen. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Da in dem Hotel früher Geflüchtete untergebracht waren und das Hotel Ausgangs- und Endpunkt mehrerer rechter Demonstrationen war, wurde der polizeiliche Staatsschutz in die Ermittlungen einbezogen.

rp-online.de v. 19. u. 20.12.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular