Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

15./16.9.16: Essen

Unbekannte befestigten in der Nacht einen gespaltenen Schweinekopf am Zaun einer im Bau befindlichen DITIB-Moschee im Essener Stadtteil Altenessen. Das Bündnis „Essen stellt sich quer“ rief zu einer Mahnwache vor Ort auf und der Essener Oberbürgermeister verurteilte den Versuch, „Muslime in unserer Stadt einzuschüchtern und sie in ihren religiösen Gefühlen zu kränken.“

 WAZ v. 18.9.16

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular