1.3.22: Köln

Gegen drei Uhr in der Nacht wurde ein 30-Jähriger von einer dreiköpfigen Gruppe Anfang-20-Jähriger homofeindlich beleidigt. Als er vor der Gruppe wegrannte verfolgten sie ihn. Der Betroffene stürzte und als die Täter:innen ihn erreichten, traten sie auf ihn ein und raubten seine Jacke bevor sie flüchteten.

 

Queer.de v. 3.3.22 u. PM Polizei v. 2.3.22