Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

11./12.4.2012: Leverkusen

In der Nacht griffen Neonazis das selbstverwaltete Zentrum „Kulturausbesserungswerk" in Leverkusen Opladen an. Dabei wurden Fensterscheiben zerstört, Metall-Kunstwerke umgeworfen und das Kulturzentrum mit Aufklebern in Hakenkreuzform beklebt. Zuvor soll die Gruppe in der Nähe des Opladener Bahnhofs extrem rechte Propaganda verklebt haben. Der Trägerverein des Kulturzentrums erstattete Strafanzeige.

aalev.info v. 12.4.2012, PM des KAW v. 14.4.2012

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular