Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

11./12.5. 21: Köln

Unbekannte rissen in der Nacht von einer katholischen Kirche in Köln-Lindenthal zwei Regenbogenfahnen ab und zündeten sie an. Wenige Tage zuvor hatte die Gemeinde während eines Open-Air-Gottesdienstes gleichgeschlechtliche Paare gesegnet und damit auch das zuvor ausgesprochene Segnungsverbot des Vatikans kritisiert. Der polizeiliche Staatsschutz nahm die Ermittlungen auf.

queer.de v. 13.5.21

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular