Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

10./11.7.21: Köln

In der Nacht zum Sonntag ereignete sich vor einem Szenetreff der LGBTQI-Community in Köln ein homofeindlicher Angriff. Zwei Insassen eines PKWs hatten zuvor sowohl das spätere Opfer als auch andere anwesende Männer homofeindlich beleidigt und anschließend den Betroffenen bewusst angefahren. Nach dem Angriff entfernten sich die Täter mit dem PKW vom Tatort. Der Betroffenen erlitt Verletzungen durch den Aufprall und den Sturz. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs. Medienberichten zufolge berichtete ein Gastronom im Kontext dieses Angriffes von einer Häufung verbaler homofeindlicher Übergriffe.

queer.de u. express.de v. 16.07.2021

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular