Opferberatung Rheinland auf Facebook
Opferberatung Rheinland auf Twitter
Opferberatung Rheinland auf Instagram
HOME

Aktuelles

Das Amtsgericht Wuppertal verhängte eine 14-monatige Haftstrafe gegen den 19-jährigen Neonazi, der im April in Wuppertal zwei Männer mit einem abgebrochenen Flaschenhals angegriffen hatte. Die Haftstrafe wurde drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

NRW rechtsaußen v. 12.7.2012

mehr

Eine Sinti-Familie wurde in der Nacht zum Mittwoch in Detmold-Pivitsheide von einer Gruppe Jugendlicher rassistisch und mit Nazi-Parolen beschimpft und mit Softair-Waffen beschossen. Dabei wurde eine Person von abprallenden Kugeln verletzt.

Polizei Lippe v. 11.7.2012

mehr

Die ostdeutschen Beratungsstellen für Betroffene rechter und rassistischer Gewalt haben in einer gemeinsamen Stellungnahme zum Gesetzentwurf „Hasskriminalität" Kritik an den gegenwärtigen Entwürfen zur Strafverschärfung formuliert. Sie plädieren u.a. für eine Merkmalsdefinition, in der die Probleme von Rassismus, Antisemitismus, Sozialdarwinismus, Homo-/Transphobie sowie von Angriffen auf Menschen mit Behinderung, auf alternative Jugendliche und…

mehr

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular

Chronik der Gewalt

In der Silvesternacht wurden auf einem Friedhof in Iserlohn ca. 30 Grabsteine muslimischer Gräber…

mehr

Am Dienstagmorgen wurde ein 13-jähriger auf dem Schulweg von einer Gruppe junger Männer rassistisch…

mehr

Am Nachmittag randalierte ein 42-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus. Er beleidigte einen Nachbarn…

mehr