Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

Stellenausschreibung der OBR v. 17.10.17

Die Opferberatung Rheinland (OBR) sucht für den 01.01.2018 eine Mitarbeiter_in zur Verstärkung des Beratungsteams. Der Arbeitsschwerpunkt ist die aufsuchende Arbeit und Beratung von Betroffenen rechter und rassistischer Gewalt.

Aufgabenschwerpunkte der Tätigkeit:

  • Proaktive und aufsuchende Beratung und Unterstützung von Betroffenen rechter und rassistischer Gewalt in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln
  • Psychosoziale Beratung von Betroffenen, deren Angehörigen und Zeug_innen
  • Betreuung und Begleitung in juristischen Zusammenhängen
  • Mitwirkung bei der Recherche von Betroffenen und am Berichtswesen

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit, Geistes-/Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrungen in psychosozialer Beratung bzw. Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen potenziell Betroffener
  • Kenntnisse von rechtlichen Grundlagen der Arbeit
  • Kenntnisse im Bereich Rechtsextremismus und Rassismus
  • Kommunikative Kompetenzen im Umgang mit den unterschiedlichen Zielgruppen
  • Teamgeist und Kooperationsbereitschaft, Fähigkeit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Flexibilität, hohes Engagement und Belastbarkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit sog. Migrationshintergrund.

Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 75 Prozent (30 Wochenarbeitsstunden). Sie ist zunächst befristet bis 31.12.2018, eine Verlängerung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif und ist angelehnt an TV-L 11. Dienstort ist das Beratungsbüro der OBR in Aachen, das beim Pädagogischen Zentrum Aachen angesiedelt ist.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 22.11.2017. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Pädagogisches Zentrum Aachen e. V.

Frau Aden-Ugbomah

Mariahilfstr. 16

52062 Aachen

paez@paez-aachen.de

Tel: 02 41 / 4 90 03

www.paez-aachen.de

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.

>> Mailformular