Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

Initiative „Keupstraße ist überall": Solidarische Unterstützung beim Prozess

Die Initiative „Keupstraße ist überall" unterstützt die über 20 Opfer des NSU-Bombenattentats in der Kölner Keupstraße und wird die Opfer, Angehörige und Zeug_innen zum Prozess in München begleiten, um diesen Rückhalt zu geben und für deren Sicherheit zu sorgen: „Konkret will der Kreis neben Öffentlichkeitsarbeit zum NSU Prozess und der Thematisierung des Skandals der rassistischen Polizeiermittlungen nach 2004 in Köln, mit Bussen nach München fahren, wenn dort das Attentat von Köln verhandelt wird." In einer Mitteilung ruft die Initiative bundesweit dazu auf, dass auch in anderen Städten ähnliche Unterstützungen für Betroffene verwirklicht werden. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite 

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular