Opferberatung Rheinland auf Facebook
HOME

9.5.20: Dortmund

Zwei Journalisten des WDR wurden am Samstag bei einer nicht erlaubten Demonstration gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in der Dortmunder Innenstadt angegriffen. Ein stadtbekannter Rechtsextremist schlug einem der WDR-Reporter die Videokamera aus der Hand, die daraufhin den Kollegen des Reporters am Kopf traf und diesen leicht verletzte. Der 23-jährige Angreifer wurde von der Polizei festgenommen und abgeführt. Die beiden Journalisten erstatteten Anzeige.

djv-nrw.de v. 10.5.20, kurt.digital v. 13.5.20

Onlineberatung

Falls Sie die Online Beratung zum ersten Mal nutzen wollen, klicken Sie bitte auf

Neuanmeldung >>

Falls Sie sich bereits registiert haben, können Sie sich hier einloggen:

Kontaktieren Sie uns über das Mailformular, wenn Sie Übergriffe melden möchten.    >> Mailformular