9.12.19: Essen

Der ehemalige Sprecher des Bündnisses „Essen stellt sich quer“, Max Adelmann, wurde am Abend nach einem Treffen vor den Büroräumen des Bündnisses angegriffen. Ein etwa 17 bis 25 Jahre alter vermummter Mann stürmte auf den 63-Jährigen zu und schlug ihm unvermittelt mit geballter Faust ins Gesicht. Der Schlag des Angreifers erfolgte mit einer derartigen Wucht, dass der Angegriffene zu Boden stürzte und verletzt wurde. Nachbar*innnen beobachteten den Angriff und verständigten die Polizei. Wegen des Verdachts einer politisch rechts motivierten Tat hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

PM Essen stellt sich quer u. derwesten.de v. 10.12.19